Arbeitsmarktreport (Monatszahlen) Agentur für Arbeit Hamburg September 2021

9. Oktober 2021

Photo by Arlington Research on Unsplash
Kurzarbeit: Corona-Pandemie sorgt für enormen Anstieg
Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Die Anzahl der gemeldeten Arbeitslosen² in Hamburg geht weiter zurück. Im September waren knapp 76.000 Hamburger arbeitslos gemeldet. Dies sind fast 11.000 weniger im Vergleich zum Jahresbeginn und 9.600 oder 11,2 Prozent weniger als im September 2020. Diese kontinuierlich gute Entwicklung zeigt sich darin, dass die Zahl der Arbeitslosen seit Februar bereits den achten Monat in Folge sinkt.

Weiterlesen

Stellenangebote auf Jahreshöchstwert

Aktuell sind in Hamburg 10.569 Stellen für eben solche Fachkräfte Ungelernte sind uns knapp 2.250 Arbeitsstellen gemeldet. Etwa 1.440 der Jobs sind für eine sozialversicherungspflichtige Teilzeitbeschäftigung vorgesehen.

Weiterlesen

Gesamtbeschäftigung steigt im Jahresvergleich

Nach einer längeren Phase des Beschäftigungsabbaus stabilisiert sich nun die Personaldecke im Gastgewerbe und steigt den zweiten Monat in Folge von 33.900 auf nunmehr 35.100 Mitarbeiter. Im Jahresvergleich weist das Gastgewerbe immer noch einen Beschäftigungsverlust von 2.200 oder 5,8 Prozent aus, der in der harten Corona-Phase aber auch deutlich höher ausfiel.

Weiterlesen

Kurzarbeit geht weiter zurück – erste Abschlussprüfungen stehen an

Nach hochgerechneten Zahlen auf den Berichtsmonat Juni 2021 bezogen noch insgesamt 7.600 Betriebe für knapp 68.000 ihrer Mitarbeiter konjunkturelles Kurzarbeitergeld. Im Januar waren es noch 12.000 Betriebe, die für etwa 125.000 ihrer Beschäftigten Kurzarbeit abgerechnet haben.

Weiterlesen

Aktuelles aus den Stadtteilen..